Grit-Ute Zille

Schmuck, Schmuck-Objekte, Objekte

* 1963 in Bad Saarow bei Berlin

Im Fokus meiner Arbeit stehen Objekte / Schmuck / Schmuckobjekte, geprägt vom Suchen und Finden. Mein Credo: Der Mensch ist das Maß der Dinge. Und: Inhalt, Ästhetik, Funktion, Witz, Wert, Beständigkeit gehen idealerweise eine stimmige Verbindung ein.

Ausbildung & Werdegang

1982 1986 | ingenieurwissenschaftliches Studium TH Leipzig
1986 2005 | Leipziger Messe, Arbeit im technischen Bereich
1997 | erste Arbeiten im Bereich der Schmuckgestaltung
seit 2005 | freischaffende Künstlerin mit eigener Werkstattgalerie
seit 2010 | verstärktes Engagement im Bereich künstlerische Bildung (Kinder/Jugendliche)
2012 | Aufnahme in den Bund Bildender Künstler e.V. (BBKL)
seit 2016 | Mitglied in der Arbeitsgruppe „Artis Factum“ im Deutschen Technikmuseum Berlin (Nutzung historischer Maschinen zur Erarbeitung Zeitgenössischen Schmuckes)
2019 | Teilnahme am Internationalen Schmucksymposium Zimmerhof ( im Haxthäuser Hof) „We are familiy“

© Grit-Ute Zille
Grit-Ute Zille, Halsschmuck