DISCLOSURE // Dorothee Liebscher / Diplomausstellung für Malerei

DOROTHEE LIEBSCHER

DISCLOSURE

Malerei
Diplomausstellung für Malerei, HGB Leipzig
Klasse für Malerei / Grafik bei Prof. Annette Schröter

Vernissage Mittwoch, 06. Februar 2019, 19:00 Uhr

Dauer 07. bis 17. Februar 2019

Hinweis Diese Ausstellung ist auch sonntags geöffnet.

„Atmosphäre ist dasjenige, was Subjekt und Objekt verbindet, ihre gemeinsame Wirklichkeit.“
(Gernot Böhme)

Die Malereien von Dorothee Liebscher zeigen gedanklich konstruierte Räumlichkeiten, welche die Wirklichkeit in einer transformierten, teilweise surrealistisch anmutenden Form wiedergeben. Der morbide, menschenleere Raum, einerseits Zeitzeuge der Vergangenheit und andererseits regional charakteristisches Phänomen Leipzigs, ist dabei ein zentrales Thema ihrer Arbeit. Das Zusammenspiel von Architektur und Natur sowie das eigene Erleben in solch atmosphärischen Orten nehmen dabei eine wichtige Rolle in der Bildfindung ein. Gebäude sind ohne Atmosphären nicht denkbar, sie sind nicht ablösbar von ihnen. Sie nehmen einen eigentümlichen Status zwischen Subjekt und Objekt ein und sind nur schwer greifbar. Jedoch lässt sich die individuelle Atmosphäre eines Raumes spüren. Die Ausstellung „Disclosure“ ist eine Offenlegung von Gedanken- und Gefühlswelten, gibt Einblicke in imaginierte Räume, die Dorothee Liebscher in ihren Malereien mit leuchtenden Farben darstellt. Die Bildwelten laden den Betrachter ein, den Blick schweifen zu lassen und sich in ihnen zu verlieren.