Nachlass

Beratung zur Sächsischen Werkdatenbank in der Geschäftsstelle

Der Landesverband Bildende Kunst Sachsen e. V. bietet Kunstschaffenden im Land Sachsen die Möglichkeit, ihre Werke in der digitalen Datenbank “Werkverzeichnisse Bildender Künstler in Sachsen” darzustellen und sie darüber auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mit Hilfe dieser Datenbank soll das Spektrum bildkünstlerischen Schaffens des Landes umfassend abgebildet, auf Dauer erhalten und sowohl national als auch international sichtbar gemacht werden.

Jeden Monat stehen zwei Termine zu Verfügung, an denen in der Geschäftsstelle des BBK LEIPZIG e.V. die Beratung zur Künstlerdatenbank wahrgenommen, sowie Equipment zur Reprofotografie ausgeliehen werden kann.

Voranmeldung für Sprechstunden und allgemeine Fragen
Über die Geschäftsstelle via info@bbkl.org oder per Telefon unter 0341 / 261 88 99, oder direkt an Fabian Heublein unter F.Heublein@lbk-sachsen.de

Ort
Geschäftsstelle des BBK LEIPZIG e.V.
Tapetenwerk, Haus K, 1. OG
Lützner Straße 91
04177 Leipzig

Technik ausleihen
Für die Arbeit mit der Werkdatenbank steht ab sofort ein Lichtset (zwei LED-Strahler, zwei Stative) zur Verfügung, das zum Ausleuchten der Kunstwerke für die Erstellung hochwertiger Abbildungen geeignet ist. Zum Set gehört ebenso ein grauer Hintergrundkarton. Dieses LED-Lichtset kann von allen Mitgliedern des BBKL e.V., die sich am Werkdatenbank-Projekt beteiligen, ausgeliehen werden. Eine Einführung in die Benutzung des Systems kann im Rahmen der Sprechstunde oder nach persönlicher Vereinbarung mit Fabian Heublein erfolgen.