Atelier-Atlas

Atelier in Leipzig?

Der BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e.V. engagiert sich in der Atelierakquise und -vermittlung in Kooperation mit dem Kulturamt Leipzig, bietet Immobilienbesitzer:innen und potenziellen Mieter:innen eine Plattform und entwickelt realistische Strategien möglicher langfristiger oder temporärer Nutzung mit ihnen.
Leipzig und die Region sind durch sehr viele professionelle Künstler:innen geprägt.
Laut Angabe der Künstlersozialkasse (aktuellster Stand aus 2020) gibt es in Leipzig insgesamt 3951 Versicherte der Sparten bildende Kunst (1383), Musik (1103), Wort (840), darstellende (624) Kunst.

Der Bereich bildende Kunst ist mit 1383 Versicherten am stärksten vertreten. Zuzurechnen sind rund 15% im engeren Umland. Die Zahl der Künstler:innen ohne KSK-Mitgliedschaft ist realistisch mit 20 bis 25% einzuschätzen. Hinzu kommen ca. 100 Absolvent:innen der HGB jährlich, zzgl. geschätzt temporär in Leipzig arbeitender mindestens 150 Künstler:innen.
Es arbeiten derzeit rund 2.000 professionelle bildende Künstler:innen in Leipzig. Zählt man das engere Umland dazu sind es mindestens 2.200.

Die Tendenz ist steigend, wie der Vergleich zu 2015 mit rund 1.600 bildenden Künstler:innen den Zuwachs von rund 25% innerhalb von 7 Jahren zeigt.
Leipzig profitiert als weltoffene, kreative Stadt gerade auch von der hohen Dichte bildender Künstler:innen.

Zu unseren Aufgaben gehört eine umfassende Beratung der Interessent:nnen, die Besichtigung und Recherche möglicher Atelierräume, Beratung bei der Einrichtung von Ateliers bis hin zur Begleitung der Übergabe der Atelierräume. Gibt es Fragen seitens der Mieter:nnen, stehen wir als Ansprechpartner:innen zur Verfügung. Jüngere und ältere Künstlerinnen und Künstler, mittlerweile auch diejenigen, die neu in der Stadt sind oder erst vorhaben, hierher zu ziehen, melden sich bitte direkt beim Verein.
Der BBK LEIPZIG e. V. pflegt eine Liste mit privaten Atelieranbietern. Die in Frage kommenden Objekte werden über unsere Homepage und die regelmäßig erscheinenden Mitgliederinformation der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wir arbeiten am Aufbau eines aktiven und nachhaltigen Netzwerkes.

Da der Atelierbedarf kontinuierlich steigt und die Möglichkeiten in der Stadt Leipzig, bezahlbare Arbeitsräume zu finden, drastisch sinken, wenden wir uns in der Akquise derzeit auch verstärkt den Orten in der Peripherie zu.

Um die aktuelle Situation besser abbilden zu können und ein Stimmungsbild zu erhalten, bitten wir Sie um ein kurzes Feedback an info@bbkl.org:

1. Wie sicher ist mein Atelier in Leipzig? Rechne ich mit einer Kündigung oder starken Mieterhöhung in den nächsten zwei Jahren?
2. Befindet sich das Atelier in Nachbarschaft mit anderen Ateliers? („Atelierhaus“)
3. Ich suche überhaupt ein Atelier.
4. Ich suche ein Atelier und würde auch außerhalb Leipzigs anmieten (gute Anbindung an öffentlichen Nahverkehr vorausgesetzt).
5. Ich kann mir vorstellen Arbeit und Wohnen zu verbinden und finde außerhalb Leipzigs eine geeignete Lösung.
6. Ich würde gerne mit anderen Kreativen außerhalb Leipzigs in einem Haus/Gelände arbeiten.

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren Newsletter oder intern per Mail über die Mitgliederverteiler.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!