Mitgliedschaft im BBKL e.V.

Jeder Kunstschaffende kann sich um die Mitgliedschaft bewerben. Über die Aufnahme entscheidet anhand einzureichender Arbeiten eine Jury. Kunstschaffende mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium an einer Akademie können ohne Aufnahmeprüfung dem BBKL beitreten.

„Beitrittskriterien

Der Erwerb der Mitgliedschaft erfolgt durch eine schriftliche Beitrittserklärung an den Vorstand.
Über Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet der Vorstand. Die Aufnahme für die ordentliche Mitgliedschaft orientiert sich an den Aufnahmekriterien des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler
a) Aufgenommen wird, wer ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Bildende Kunst an einer deutschen Kunsthochschule oder einer vergleichbaren ausländischen Institution nachweist;
b) Aufgenommen werden kann, wer eine professionelle Ausstellungs‐ oder Publikationstätigkeit oder eine qualifizierte künstlerische Praxis nachweisen kann;
c) Aufgenommen wird, wer in einem für die Aufnahme zuständigen Gremium des BBK nach den unter a) und b) beschriebenen Kriterien aufgenommen wurde.“ (Zitat aus der Satzung)

Bewerbungsformular

Einen Aufnahmeantrag können Sie sich direkt hier im PDF-Format herunterladen.

Aufnahmeantrag als Pdf-Datei

Satzung des BBKL als Pdf-Datei

Sie benötigen zum Lesen der Datei das Programm Acrobat Reader von Adobe. Es ist kostenlos.

AcrobatReader herunterladen (falls nicht vorhanden)

Bitte drucken Sie den Antrag nach dem Herunterladen aus und senden Sie diesen ausgefüllt an:

BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e.V.
Tapetenwerk, Haus K
Lützner Str. 91
04177 Leipzig