Umschlagseite

Solarzeichen 2008

Strandpromenade Markkleeberger See

Markkleeberg

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

Solarzeichen 2008

Beteiligte Künstler

Hans Bagehorn
Frank Brinkmann
Philipp Fritzsche
Jürgen Strege
Rainer Strege
Hael Yxxs

Wenn Sie in den sommerlichen Abendhimmel rechts der Promenade auf den Markkleeberger See schauen werden Sie sechs sonderbare "Lichtzeichen" erblicken. Sie gehören zu einem künstlerischen Projekt, welches heute der Öffentlichkeit übergeben wird. Sechs Künstler der Region haben zum Thema " Solar-Zeichen " Werke aus Acrylglas mit Zukunftstechnologie (Solartechnik) zu einer neuen Ästhetik zu verbinden gesucht. Dabei wurden die Künstler auf der Suche nach alten, bekannten Markkleeberger Zeichen und Symbolen von der Historie, Firmen, Vereinen o. ä. in den alten Chroniken des Westphalschen Hauses fündig. Der Künstler Hans Bagehorn gestaltete sein Lichtobjekt unter  Einbeziehung von Historie, einen alten Feuerwehrspritzenwagen. Frank Brinkmann schuf ein sinnbildhaftes Zeichen der damaligen chemischen Industrie. Philipp Fritzsches gläsern wirkendes Geweihobjekt verweist auf die ehemalige Agra , die Land- und Forstwirtschaftsausstellung. Jürgen Streges Arbeit bezieht sich direkt auf den Standort, denn bis in die fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts hinein wurde hier an dieser Stelle im "Ostbad" gebadet. Das Lichtobjekt "Regina-Lichtspielhaus" macht das Licht noch einmal an, anstelle des Erloschenen im ehemaligen "Regina"- Kino. Der Künstler Hael Yxxs formt grafisch aus Baggerelementen ein neues Zeichen, nachdem die Bagger letztlich mit dem See in dieser Landschaft etwas Neues formten.

Der Bund Bildender Künstler Leipzig e. V. als Initiator und Projektträger für das Kunst im öffentlichen Raum Projekt möchte im Namen der beteiligten Künstler der Stadt Markkleeberg und dem Kulturraum Leipziger Raum ,die zum Gelingen des Projektes beigetragen haben, seinen Dank aussprechen.

Den Besuchern wünschen wir anregende Zeit mit den sonderbaren  "Lichtzeichen".

Ausgewählte Arbeiten

Pressestimmen