Einladungskarte

Graveurs de Leipzig à Lyon 2014

L'Empreinte de Lyon et le BBKL de Leipzig

8. – 24.05.14

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

Graveurs de Leipzig à Lyon 2014

Gefördert durch:

MAPRA Maison des Arts Plastique Rhone-Alpes


Beteiligte KünstlerInnen

Harald Alff I Ingo Duderstedt I Christine Ebersbach I Patrick Fauck I Gabriela Francik I Bettina Francke I Madeleine Heublein I Rosa Maria Hille I Ulrike Schuckmann I Britta Schulze

Zehn bildende KünstlerInnen des BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e. V. zeigen im Rahmen eines städtepartnerschaftlichen Austausches grafische Arbeiten in Lyon

Nach Abschluss des 6. Leipziger Lichtdruck-Symposiums und dem Ausstellungsprojekt EREIGNIS DRUCKGRAPHIK 6 / 2014 schließt sich im Mai als weiteres Projekt auf internationaler Ebene der Austausch zwischen zwei Kunstvereinen aus Lyon und dem BBK LEIPZIG e. V. an. Im vergangenen Jahr hatte der BBK LEIPZIG e. V. die Ehre, im Rahmen eines städtepartnerschaftlichen Künstleraustausches, grafische Arbeiten des Künstlervereins L’EMPREINTE im Projektort 4D im Tapetenwerk Leipzig zu zeigen. Die präsentierten Grafiken stammen aus den Büchern LYON, TRACES POUR DEMAIN und FRONTIERE. Die Ausstellung wurde am 26. April 2013 unter Anwesenheit von Petra Bertram-Farille und Marie Claude-Espagnol (Geschäftsführerin) eröffnet und konnte bis zum 18. Mai 2013 besichtigt werden. Insgesamt waren 18 Künstler an der Ausstellung beteiligt.
Den Künstleraustausch wird der BBK LEIPZIG e. V. im Mai 2014 erwidern. In einer zusätzlichen Kooperative mit dem regionalen Kunstverein Maison des Arts Plastiques Rhone-Alpes / MAPRA werden sich 10 KünstlerInnen des BBK Leipzig e. V. mit ihren druckgrafischen Arbeiten in einer dreiwöchigen Ausstellung vom 7. – 28. Mai 2014 präsentieren. Gezeigt werden Arbeiten von Harald Alff, Ingo Duderstedt, Christine Ebersbach, Patrick Fauck, Gabriela Francik, Bettina Francke, Madeleine Heublein, Rosa Maria Hille, Ulrike Schuckmann sowie Britta Schulze. Neben der Präsentation druckgrafischen Schaffens soll mit dem städtepartnerschaftlichen Künstleraustausch auch die internationale Vernetzung im druckgrafischen Bereich gefördert werden.
Mit der Ausstellung GRAVEURS DE LEIPZIG À LYON erweitert der BBK LEIPZIG e. V. nicht nur das Spektrum seiner internationalen Aktivitäten, sondern transportiert das von der Tradition geprägte druckgrafische Schaffen der Messestadt nach außen. Darüber hinaus bietet der Künstleraustausch dem BBK LEIPZIG e. V. und den teilnehmenden KünstlerInnen die Möglichkeit, einen kleinen Einblick in ihr Schaffen zu geben. Die Ausstellung wird am 7. Mai in Lyon eröffnet.
Die Ausstellung wird freundlicherweise vom Referat für Internationale Zusammenarbeit der Stadt Leipzig gefördert.

GRAVEURS DE LEIPZIG À LYON
Gruppenausstellung
MAPRA – Maison des Arts Plastiques Rhone-Alpes
7 - 9 Rue Paul Chenavard
69001 Lyon, France

Ausgewählte Eindrücke