Einladungskarte


Susanne Werdin – Lichte Momente

Fotografische Aufnahmen

15. Februar bis 12. April 2014

➝ zum Forum Lipinski

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

Susanne Werdin – Lichte Momente

Gefördert durch:

Susanne Werdin – Lichte Momente

Pressemitteilung

In der kommenden Ausstellung präsentiert der BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e. V. im Projektort 4D die Leipziger Künstlerin Susanne Werdin. Entgegen allen Erwartungen zeigt die 2011 mit dem Karl-Krug-Preis der Leipziger Grafikbörse ausgezeichnete Künstlerin fotografische Aufnahmen der vergangenen letzten sechs Jahre. Für die gerahmten Papierdrucke wählte die Künstlerin verschiedene Formate. Die digitalen Arbeiten bewegen sich in den Formaten 13 x 17 bis 40 x 60 cm. Neben Einzelaufnahmen werden auch serielle Arbeiten zu sehen sein. Zentrales Motiv ihrer Aufnahmen ist indes nicht der abgelichtete Gegenstand, sondern dessen grafischer Charakter, der die Fotografien durch bestimmte Linienführungen, Farben oder Strukturen bestimmt. Dadurch können beispielsweise in einigen Reihen die Aufnahmen unterschiedlicher Gegenstände mit ähnlichem grafischem Charakter zusammen geführt werden und miteinander korrespondieren. Trotz einer zu vermutenden Parallele zu Werdins druckgrafischen Arbeiten fungieren diese Aufnahmen nicht als Ideengeberinnen für Grafik und Malerei. Die Fotografien sind eigenständig und in sich abgeschlossen und bilden insofern eine Ergänzung zur Sprache in den anderen Medien.
Die Ausstellung wird am Freitag, dem 14. Februar 2014, um 19 Uhr eröffnet. Die Laudatio hält Matthias Zwarg. Eine musikalische Einführung gibt es von der Violinistin des Gewandhausorchesters Dorothea Vogel.

Laudatio

Ausgewählte Eindrücke