Einladungskarte

LUFT-DRUCK
31. Leipziger Grafikbörse

15.07. – 20.08.11

97 Künstler aus Mitteldeutschland (Sachsen, Sachsen–Anhalt und Thüringen) präsentieren aktuelle Originaldruckgrafik zum Thema LUFT.
Ausstellungseröffnung:
15.07.11, 20 Uhr

Öffnungszeiten
Mittwoch – Samstag: 14 – 18 Uhr

➝ zum Forum Lipinski

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

LUFT–DRUCK

Gefördert durch:

Rainer Behrends

Einführung zur Vernissage der Präsentation „31.Leipziger Grafikbörse LUFT – DRUCK“ am 15.Juli 2011 in der Galerie VORORTOST des BBKL

Eine Bemerkung zuvor: Fast bin ich geneigt zu glauben, Leipzig und seine künstlerische Kultur hinsichtlich der bildenden Künste befände sich in einem Rausch der originalen druckgrafischen Künste, regional, national und international, denn seit Sommer 2010 reiht sich eine Ausstellung an die andere, werden Projekte gestartet, Werkstattwochen veranstaltet, wurde 2011 zum Jahr des Hochdrucks in Leipzig ausgerufen. Höchst erfreulich und „endlich!“ möchte ich ausrufen, denn allzulange war die Bedeutung und das Gewicht der originalen Druckgrafik in Leipzig regelrecht verdrängt worden. Die Konzentration auf die Hochdrucktechniken allein kann nur ein Beginn sein, denn es war und ist die Radierung mit allen Facetten der Tiefdrucktechniken hierorts bildnerisch ungleich bedeutender. Ebenso darf ein Hinweis auf den Flachdruck, vor allem auf den orginalen Steindruck nicht fehlen. Wichtig bleibt, dass eine konzertierte Aktion gestartet wurde; doch sind in ihr mitnichten alle jene zusammengeschlossen, die am „Hochdruck in Leipzig“ mitwirken, auch scheint mir die breite öffentliche Resonanz bislang auszubleiben. Wahrscheinlich ist sie auch nicht zu erwarten, da originale Druckgrafik weniger für Museumswände geeignet ist, mehr für intime Räume privaten Charakters. Vielleicht aber bedeuten die erwähnten Aktionen den Beginn eines zu erhoffenden, nicht nur temporären, Projektes „Originalgrafik in Leipzig“, das alle Beteiligten auf Dauer zusammenführt, die Künstler, die Druckwerkstätten, die Museen und Galerien, die Wisenschaftler und die privaten Sammler, ...vielleicht... doch hinter den sieben Bergen....
Jedenfalls hat an dem neu erwachten Interesse an originaler Druckgrafik auch der BBKL mit der Galerie VORORTOST einen nicht unerheblichen Anteil mit seinen Projekten „Ereignis Druckgrafik “. Auf dessen dritte Folge vom Frühjahr 2011 folgt nun hier die Präsentation der 31. Kollektion der „Leipziger Grafikbörse“ unter dem Motto „LUFT – DRUCK“. Sie ist mit der 20. Wiederkehr ihres Bestehens als eingetragener Verein verbunden, denn im Jahre 1991 entstand aus der Arbeitsgruppe Grafikbörse des Verbandes bildender Künstler der DDR, Bezirk Leipzig die „Leipziger Grafikbörse e.V.“ mit dem 2007 unerwartet verstorbenen Maler und Grafiker Peter Sylvester als langjährigem Vorsitzenden. „Gegründet wurde diese Grafikbörse 1972 aus zwingenden erforderlichen Gründen,“ schrieb er als Geleitwort zur 17. Kollektion 1990, [als] „ein Ort der Präsentation und [der] Begegnungen von...Künstlern und Kunstinteressenten zum Zwecke des Verkaufs und Erwerbs...erstmals in eigener Regie der Künstler“. Deshalb war der Name „Grafikbörse“ nicht allein vom Veranstaltungsraum her gewählt, von der Alten Handelsbörse am Naschmarkt, die Grafikbörse sollte ein Ort des Austauschs von Ideen und Werken, der Diskussion und der Geschäftstätigkeit sein, keine Ausstellung im engeren Sinne. Daher auch beschränkt auf wenige Tage Dauer. [...]
den gesamten Text lesen ...

Ausgewählte Arbeiten

Preisträgerin des Karl-Krug-Preises für Druckgrafik der Leipziger Grafikbörse 2011

Susanne Werdin


Susanne Werdin, 1 Viereck + 2 Kreisaausschnitte II, 2010, Holzschnitt, 37 x 30 cm


Winfried T. Alexander, Es ist die alte Geschichte, 2009, Mezzotinto, Schwarzkunst, Kaltnadel, 70 x 100 cm


Franca Bartholomäi, Pusteblume, 2009, Holzschnitt, 25 x 33 cm


Sighard Gille, Von großer Höhe, 2009, Kaltnadel, 59 x 49 cm


Stephanie Marx, Nestwärme, 2009, Linolschnitt auf Titanzinkplatte, 100 x 120 cm


Rolf Münzner, Tretmühle, 2010, Lithografie, Asphaltschabtechnik, 34 x 24 cm


Akos Novaky, Im Anfang, 2010, Radierung, 50 x 65 cm


Max Uhlig, Grand nuage noir, 2007/2010, Reservage, 40 x 94

Ausstellungseröffnung

Pressestimmen

Leipziger Internetzeitung vom 13.7.2011