Vorführung zur Papierrestaurierung

Am 20. November 2014 lud der Förderkreis des "BBKL" e. V. zu einer exklusiven Vorführung auf dem Gebiet der PAPIERRESTAURIERUNG in die Galerie ARTEMIO, Erich-Köhn-Str. 51, 04177 Leipzig, ein. Thomas Schneider empfing uns dazu in seiner Werkstatt.

Zitat Thomas Scheider:

"Der Blick in meine Werkstatt erinnert manche Besucher an eine Alchimistenstube. Mit Chemie hat Papierrestaurierung tatsächlich viel zu tun. Neben einer fundierten Ausbildung braucht man vor allem Erfahrung und ein Händchen dafür, mit welchen Mitteln einem Blatt zu helfen ist, damit sein Wert erhalten wird und seine Schönheit wieder voll zur Geltung kommt. Das Ergebnis kann von einer Nuance bis zum Aha-Effekt führen. Wichtig ist mir die Angemessenheit einer Restaurierung. Ich möchte so wenig wie möglich, so viel wie nötig eingreifen, damit ein Blatt von 1790 nicht aussieht wie frisch gedruckt, sondern die Aura seiner Zeit beibehält."

BLOG

Eindrücke